Seiten: 1 2 3 4 ... Ende Zurück zur Übersicht
Autor
Thema: Aktuelle SKY Tarife [War:Neue SKY Programmstrukt.]


Genau ! Weg damit dann dür mich auch.

Werbung



Grffin, was meintest du mit den 50 % Preiserhöhung?


Ausgehend vom derzeitigen Preis für das Sportabo, das bei 19,99 Euro liegt



Grffin, was meintest du mit den 50 % Preiserhöhung? Ich sehe da für Kunden wie mich einen ganz anderen Wert aufgrund der neuen Preisstruktur Basis + Sport (z.B. um nur Golf sehen zu können wie bisher - ohne HD):

NEU: 32,90 EUR
ALT: 9,90 EUR

Das sind über 200 % obendrauf.


Das gleiche bei mir - ich habe das Sportportal zu 9,90, nur wegen Golf und meine 2 Jahre Laufzeit enden im März 2010. Aber - Premiere hat mich vorgestern angerufen, daß sie mich ab Juli auf das neue Paket zu 19,90 umstellen wollen, weil es das alte dann nicht mehr gäbe. Ich habe Ihnen mitgeteilt, daß sie dann einen Kunden verlieren. Schaun mer mal, wie sie reagieren.



Premiere hat mich vorgestern angerufen, daß sie mich ab Juli auf das neue Paket zu 19,90 umstellen wollen, weil es das alte dann nicht mehr gäbe.


Natürlich bleibt bei Bestandskunden alles beim Alten - wenn Sie dich umstellen wollen, müssen sie Dir eine Änderungskündigung aussprechen...



Andererseits würde er nach 2010 dann den neuen Vertrag zu 33 Euro wahrnehmen müssen (gesetzt den Fall er wollte weiter abonnieren), von daher klingt das doch recht fair wenn die Laufzeit dafür unbegrenzt ist. Und wenn 19,90 zuviel ist, dann sagt man eben Nö und gut ist.



Andererseits würde er nach 2010 dann den neuen Vertrag zu 33 Euro wahrnehmen müssen


Wieso das? Wenn weder Premiere noch er kündigen, verlängert sich ein bestehender Vertrag zu den vereinbarten Konditionen...



Da bin ich mir nicht sicher. Wenn der Vertrag im März 2010 endet wird der kaum seitens Premiere verlängert. Die Zeit der subventionierten Abos ist vorbei.



Da bin ich mir nicht sicher.


Es ist aber so.

Wenn der Vertrag im März 2010 endet wird der kaum seitens Premiere verlängert.


Wie ich schon schrieb: dann muss Premiere eine (Änderungs)Kündigung aussprechen.

Die Zeit der subventionierten Abos ist vorbei.


Das 9,99€ Sport-Abo (ohne Fußball) war kein subventioniertes Abo, sondern ein ganz reguläres.

Ansonsten würde ich zu Deiner Aussage sagen, schau'n mer mal ;-)


Zuletzt bearbeitet: 28.05.09 21:26 von Andreas_Spengler


Ich verstehe die Politik von Sky/Premiere nicht ganz. Die Wolken stehen auf ganz dunkel für die kommenden Jahre und statt HD als Standard zu machen worauf die Nation mit ihren HD Ready Fernsehern wartet wollen sie den Basic Müll jedem verkaufen egal welcher Teil des Programmes interessiert.



Das 9,99€ Sport-Abo (ohne Fußball) war kein subventioniertes Abo, sondern ein ganz reguläres.

Das, was Andreas sagte, war das, was ich meinte :). Es sind bei mir 9,99 EUR pro Monat fürs Sportpaket ohne Fussball (incl. Golf, F1, nerviges Wrestling).

Mal sehen, was passiert. Ich habe gerade nachgesehen - mein Abo endet am 31.12.2009 . Wenn ich ab dann über 30.- EUR zahlen soll, nur um Golf zu sehen (obwohl mich diese ganzen tollen inkludierten Sky Welt-Programme nicht interessieren), steht ab 01.01.2010 bei ebay ein Premiere-Satreceiver drin.

Ob diese Umstellungen gewünschte Konsolidierungsmaßnahmen greifen lassen oder sogar neue Kunden gewonnen werden können, lasse ich mal dahingestellt ...


Zuletzt bearbeitet: 28.05.09 22:35 von supersteel


Ich bin nach wie vor der Meinung, daß bestehende Verträge erfüllt werden müssen, es sei denn, man akzeptiert ein Angebot zur Änderung des Vertrages.
Das ist eigentlich bei allen Dauerschuldverhältnissen so. Eine Änderungskündigung bedarf eines wichtigen Grundes, vereinfacht gesagt.

Die Frage ist wirklich, was macht man, wenn der Vertrag ausläuft. Ich bin auch nicht bereit, Preissteigerungen hinzunehmen, die m. E. nicht gerechtfertigt sind, aber mir liegt schon einiges an der Möglichkeit, stressfrei Golf zu gucken. Die Internetstreams haben eben oft nicht die Qualität des Fernsehens. Aber vieleicht bin ich auch bockig.

mfg

Christian



Preissteigerungen sind in Ordnung wenn die Qualität ebenfalls steigt (z.B. alle Golfübertragungen in HD was wirklich ein Erlebnis ist). Ich kann aber nicht erkennen das Premiere das Einkaufskörbchen gezückt hat. Es sieht bisher tatsächlich so aus, als würden sie den selben Inhalt teurer verkaufen wollen am Rande eines Konkurses.



Das ist eigentlich bei allen Dauerschuldverhältnissen so. Eine Änderungskündigung bedarf eines wichtigen Grundes, vereinfacht gesagt.


Wenn mir ein Anbieter (z.B. eine Bank) einen Brief mit AGB-Änderungen schickt und mir anbietet, die neuen Konditionen anzunehmen oder wenn ich das nicht tue, mir die Kündigung avisiert, ist das doch auch eine Änderungskündigung.

Wo wäre denn da der wichtige Grund?



Das steht deswegen auch vereinfacht gesagt.

Das Premiere-Abo hat eine bestimmte Laufzeit, der Bankvertrag etc. läuft normalerweise auf unbestimmte Zeit.

mfg

Christian



Ich verstehe die Politik von Sky/Premiere nicht ganz. Die Wolken stehen auf ganz dunkel für die kommenden Jahre und statt HD als Standard zu machen worauf die Nation mit ihren HD Ready Fernsehern wartet wollen sie den Basic Müll jedem verkaufen egal welcher Teil des Programmes interessiert.


Sehe ich genauso!
Alle haben mittlerweile einen HD-Ready TV und jetzt will Premiere dieses BAsic Set für so viel Kohle an den Mann/Frau bringen...in diesen Zeiten...lol

Ich zahle 35,-€ für Film/Basic/Sport/Discovery-HD und den HD-Kanal (für Filme und Sport in HD wie Golf oder ausgewählte Fußball-Spiele). Habe also alles ohne Buli.

Wenn an dem Preis was gerüttelt wird, dann werde ich mir eine Schüssel holen und mir den englischen Sky Sender holen, inkl. Golf in HD!

Tschö

Werbung
Seiten: 1 2 3 4 ... Ende Zurück zur Übersicht


Forum Impressum:
Herausgeber: Spicy Golf GbR, Milchstraße 6b, 20148 Hamburg, Tel +49(40)41345-104, Email forum[at]spicygolf[dot]com