Zurück zur Übersicht
Autor
Thema: Oliver Heuler - Jenseits der Scores


Hallo,
ich wollte mal eure Erfahrungen zu dem Buch von Oliver Heuler hören.

Und vielleicht hat das Buch jemand schon gelesen und möchte es mir verkaufen, wäre daran interessiert.

Viele Grüße

Werbung


Ich habe das Buch gerade (vor ca. 2 Wochen) gelesen.

Also:

  • es lässt sich gut lesen und ist - wenn man Golf nicht nur als rein technischen, sondern auch mentalen Vorgang ansieht - auch sehr interessant
  • viele Gedanken sind nicht neu, aber es schadet ja nicht, das immer wieder zu verinnerlichen
  • Der Weg wird lang sein ;-)
  • Erfahrungen zur Umsetzung habe ich noch nicht, das wird wohl auch noch dauern...
  • da sich das Buch als Karte (im Sinne von Wegweiser) versteht, ich es auch so sehe (also einzelne Kapitel öfter lesen werde), werde ich es vorerst nicht aus meinem Dunstkreis lassen.



  • Hallo Peter,

    ich habe auch eines und kann mich den Ausführungen von GNGC anschließen, daher verkaufe ich Dir meines nicht.

    Wende Dich doch direkt an Oliver Heuler um es dort zu kaufen. Er schreibt Dir sicherlich auch eine persönlich Widmung rein, ausserdem verkauft er seine Bücher mit einer lebenslangen, bedingungslosen Geld-zurück-Garantie.

    Grüße

    Ralph



    Das Buch wird wohl keiner so schnell wieder hergeben.

    Aber zum Trost: Die Investition lohnt sich wenn man im Golfspiel mehr als nur die richtige Technik sucht!

    Zu Ken Wilber, offensichtlich dem "mentalen Guru" von OH kann man stehen, wie man will. So wie sein stark vereinfachtes "integrales Modell" einfließt erscheint es schlüssig und leichter nachvollziehbar als bei Wilber selbst. Auch Sprengers Aufruf zur Übernahme von Verantwortung für das eigene Tun wird Rechnung getragen. Auf jeden Fall sollte man nach meiner Meinung das Buch "Die Entscheidung liegt bei Dir" (Sprenger) direkt lesen oder hören.

    Mein Fazit: Neues und Altes in einer gelungenen und unterhaltsamen Symbiose. Der rote Faden im Buch mutet asiatisch an und folgt dem Meisterschaftsgedanken im Zen und den asiatischen Kampfkünsten.

    Ich bin gespannt auf weitere Ansichten zum Thema.

    Ralf



    IMHO sollte man als Golfer nur ein Golfbuch unbedingt gelesen haben- "Jenseits des Scores" von Oliver Heuler.

    Ich habe zu Hause ein Exemplar und werde es definitiv auch behalten. :-)

    Das Geld für dieses Buch auszugeben ist sicherlich eine sehr, sehr gut angelegte Investition.

    Herzlichen Gruß,
    J.



    Stimmt.

    mfg

    Christian



    Stimmt! ich gebs auch nicht her ...

    ZEN-Tiger



    ... und noch was:

    Wenn ich das Buch gelesen habe, werde ich für mehrere Wochen zum ausgeglichenen, eigene Fehler mit heiterer Gelassenheit ertragender Golfer, angenehm für die Flightpartner und auch selbst beseelt vom vermeintlichen Sieg über die eigenen Charakterschwächen. Ganz allmählich kommt aber der alte Choleriker und Gernegroß wieder zum Vorschein. Dann hilft nur eins: Rückbesinnung, nochmal lesen. Ommmmmmmmmmm. Jetzt wird klar, warum keiner sein Exemplar verkaufen kann. Er traut sich selbst noch nicht so ganz über den Weg.

    In erwartungslosem Bemühen
    Kraftgolfer

    Werbung
    Zurück zur Übersicht


    Forum Impressum:
    Herausgeber: Spicy Golf GbR, Milchstraße 6b, 20148 Hamburg, Tel +49(40)41345-104, Email forum[at]spicygolf[dot]com