Zurück zur Übersicht
Autor
Thema: Golfspiel am PC mit Schläger/Hardware


Hi zusammen, grad hab ich folgendes entdeckt:

Ein Golfspiel für den PC mit Schläger und Bodenplatte. Mit Hilfe von Seilen wird die Bewegung der Hände registriert und somit der Ballflug berechnet. Aber schaut selbst:

http://www.pcwelt.de/news/unterhaltung/124516/index.html

Auf der Seite ist dann ein weiterführender Link zu einem Video (Stream), in welchen das Teil gestestet wird.

Falls sich einer das Ding zulegt (90,-€), erwarte ich einen ausführlichen Testbereicht :-)

Als Fazit aus der Ferne würde ich sagen, als Trainingsgeraät unbrauchbar, als Spiel evtl. durchaus lustig. Was meint ihr?

Schrotty

Werbung


Ich habe es.

Bericht folgt.



@Nick

Gibt es schon was zu berichten. Das Teil sieht ja witzig aus und könnte vielleicht Spaß machen. Deshalb warte ich schon sehnsüchtig auf Deinen Bericht.

Grüße
Thomas



Also Kurzbericht:

Grafik: nicht so schlecht, aber auch kein TW 06.

Plätze: die Übersicht vor jedem Loch ist ganz gut gemacht, hilft oft Hindernissen aus dem Weg zu gehen.

Spielbarkeit:

Die Bewegungen sind teiweise etwas hölzern und egal was man macht, letztendlich sieht es wie ein Schwung aus.

Der Profi-Modus ist fehlerverzeihender als der Amateurmodus, finde ich komisch.

Ich bin manchmal im Bunker gelandet und bekamm automatisch Strafschlag wg. unspielbarkeit?!

Keine Ahnung warum, teilweise durfte ich aus dem Bunker weiterspielen.

Es erfordert auf jeden Fall eine Menge Übung Gefühl für die Schläge und die Schwunghärte zu bekommen.

Die Hardware selbst, also dieser Game-Trak (Schwere Kunststoffkiste mit Sensoren und Nylonschnüre, an denen Handschuhe besfestigt sind) ist recht sensibel und es lässt sich tatsächlich Fade und Draw realisieren.

Wenn ich absichtlich von innen oder aussen komme, stimmt die Flugkurve.

Fazit:

Wenn jemand im Winter einen günstigen Simulator spielen will, am besten über einen Beamer, dann sind 89,- Euro i.O.

Ich habe es über den Beamer gespielt und finde es schon witzig.



Ich habe es letzte Woche bei Holc testen können in Frankfurt.

Eindruck nach 27 Loch.
Schweißtreibende Angelegenheit, was man Ego nicht verkraftet hat waren die 199 Meter mit dem Driver! ;->
Wieso können die Dinger nicht wie in echt die Länge simulieren? ;->

Du kannst Fade, Draw, Snaphook usw alles spielen. Es ist etwas gewöhnungsbedürftig, macht aber wirklich viel Spass.

Ich kann mich Nick nur anschließen. für den Preis ne Riesengaudi. Wenn man noch mit einem echten Schläger spielt, der auch gekürzt ist, dann geht wenigstens der Rhytmus nicht komplett über den Jordan! Wäre so mein Tipp, dass Ding im Lieferumfang ist nur Leicht!

Gruß

BH



Wieso können die Dinger nicht wie in echt die Länge simulieren? ;->


Dann wäre dein Ball schon nach 180m runtergekommen :-)

Ich habe mit dem Driver regelmäßig um die 240m, allerdings muss du einen 100% Ballkontakt hinbekommen, wie in der Realität.

Das mit einem kürzeren Schläger ist eine gute Idee, das versuche ich auch mal.



JAJA.

Das Problem war das ich dort mit einem HCP von 26 angetreten bin, und wenn ich es richtig verstanden habe, dann traut er einem HCP 26 Spieler nicht mehr zu.
Trotz 100% Treffgenauigkeit und 110% Tempo!

Und wer behauptet ich würde Überschwingen der täuscht! ;->



Vielen Dank an Nick und Hügi für den Testbericht.

Noch eine Frage: Kann man mit dem Ding sinnvoll zu zweit spielen, oder ist das eher schlecht, weil man dann den Handschuh dauernd wechseln muss?

Schrotty



es gibt einen Partymodus.

Aber wie es ohne wechseln der Handschuhe gehe soll?

Wenn Du dir überlegst ein Spiel zuzulegen, sag bescheid, eventuell verkaufe ich meins aus Zeitmangel.



Ich meinte, wie aufwändig ist es die Handschuhe anzuziehen? Braucht man da ne Vietelstunde bis man verkabelt ist und das Ding kalibriert hat? Muss man das kalibrieren? Oder ist das einfach reinschlüpfen (3 Sekunden) und schlagen?

Schrotty



Auch von mir einen großen Dank für die Testberichte...

Hört sich wirklich ganz Witzig an.

Grüße
Thomas



Das Problem ist, dass du das Ding auf dich einstellen musst, sonst kommen da so Fehler raus wie bei mir. Der Besitzer von dem guten Stück ist scheinbar nicht so ein Tiger wie ich und da gab es dann schon mal ein paar Fehler, aber nachdem ich mich ihm angepasst habe war alles easy! ;->

Das Handschuhe anziehen ist äußerst lästig und zum Spiel mit 2 sollte man besser auch 2 der Geräte besitzen sonst wird man nicht schneller fertig als auf echten 18 Loch in der Natur!

Gruß

BH



Schade, das hab ich schon befürchtet.

Allein vorm PC ist wohl durchaus vergleichbar mit allein in der Natur. Beides geht, aber so richtig Spass machts nur im Flight.

Schrotty



Hallo Ihr Tester,

bisher entnehme ich Euren Mail´s, daß das Spiel wohl recht witzig oder unterhaltsam ist.

Was aber ist mit der Tatsache der Realität. Kann man hier üben für das normale Golfspiel, oder eignet man sich etwas an, was später beim Golfspielen kritisch wird? Sonst könnte es ein ideales Üben für das normale Golfspielen sein.

Also nur Spaß wäre evtl. ja problematisch für das reale Golfspiel.

Ich warte gerne auf Eure Erfahrung zu diesen Fragen.

Gruß
Charli

Werbung
Zurück zur Übersicht


Forum Impressum:
Herausgeber: Spicy Golf GbR, Milchstraße 6b, 20148 Hamburg, Tel +49(40)41345-104, Email forum[at]spicygolf[dot]com